Home » News »

Ausgezeichnetes Konzept

Neues Licht für historisches Ambiente
Ausgezeichnetes Konzept

Rietberg gewann im diesjährigen Wettbewerb des ‚city.people.light Awards‘ den ersten Preis.

Der weltweite ‚city.people.light Award‘ wird seit 2003 jährlich von dem Weltlichtverband Lighting Urban Community International Association (LUCI) und Philips ausgeschrieben. Die Grundlage des Rietberger Erfolgs war ein ganzheitliches Stadtbeleuchtungskonzept des Aachener Planungsbüros SMB Städtebau. Im Mittelpunkt stand die Nutzung moderner LED-Lichttechnik zur Beleuchtung des historischen Stadtkerns. Es umfasste die vollständige Umstellung und Erweiterung der Straßen-, Platz- und Fassadenbeleuchtung. Entstanden ist ein repräsentatives Gesamtbild, das seinen besonderen Charme aus der Verbindung von alter Bausubstanz mit moderner LED-Beleuchtungstechnologie bezieht. Umgesetzt wurde es mit Philips LED-Außenleuchten einschließlich des neuen, web-basierten Lichtmanagementsystems ‚CityTouch‘. Den zweiten und den dritten Platz im Wettbewerb belegten die südkoreanische Stadt Seoul mit ihrem Yeoui Central River Park sowie das schweizerische Genf für sein Quartier Saint Gervais.

Anzeige
Top-Thema
Farbsystem
Welche Farbsysteme und -sammlungen eignen sich für mein Projekt?

Aufgefächert

Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 9
Ausgabe
9.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de