1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News »

Outdoor-Möbel für den Sommer 2022 - eine Auswahl

Acht Outdoor-Möbel für den Sommer 2022
Alle Möbel raus

Der Garten ist Teil eines Hauses oder einer Wohnung und komplettiert das Ganze. Auch Innenarchitekten dürfen den Bezug nach außen nicht vergessen. Diese Produktstrecke stellt acht Outdoor-Möbel für den Außenbereich vor, die den Sommer hereinlassen.

Polstersystem von Alias Srl

Für den privaten Wohnbereich

Das britische Designerduo PearsonLloyd ergänzt seine Polstermöbelkollektion ‚Eleven‘ für Alias um die Outdoor-Version ‚Ten System‘. Das charakteristische Element der gesamten Kollektion sind die Aluminiumbeine, an denen die Rücken- und die Armlehnen befestigt sind. Bei der Outdoor-Version wird das Rückenkissen zu einem einzigen Element, das an den hinteren Beinen des Sofas befestigt ist. Man kann es aushängen und über den Winter geschützt aufbewahren. Die Module lassen sich unterschiedlich kombinieren. Die ‚Ten‘-System-Outdoor-Kollektion umfasst auch Couchtische.

www.alias.design

Sonnenliege von B&B Italia S.p.A.

Runde Liegewiese

Die Outdoor-Kollektion ‚Borea‘ von Piero Lissoni erhält mit der Sonnenliege ein weiteres Familienmitglied. Das Tagesbett steht stabil auf einem Gestell aus gebogenen Aluminiumrohren, die eine Basis aus festen Latten aus Aluminiumblech tragen. Die 6 cm dicke Polstermatratze garantiert Komfort. Die Polsterung in verschiedenen Kategorien kann man abnehmen. Die Sonnenliege ‚Borea Lounge‘ ist in zwei Versionen erhältlich: als Chaiselongue und als Sofa, beide mit einem großen, verstellbaren Rückenteil.

www.bebitalia.com

Leichte Outdoor-Möbel von Diabla, Gandía Blasco S.A.

Outdoor-Möbel aus Aluminium

‚Trip‘ von den Designern José A. Gandía-Blasco und Borja García ist die Outdoor-Möbelkollektion für Nomaden von Diabla Outdoor. Die Möbel aus Aluminium sind widerstandsfähig, leicht und faltbar, sodass man sie überall mitnehmen kann. Auf der röhrenförmigen Struktur liegt eine Polsterung aus widerstandsfähigem Kunststoffgewebe. Die Kissen bestehen aus Dryfast-Schaumstoff, der speziell für den Außenbereich entwickelt wurde. Die Outdoor-Möbelfamilie ‚Trip‘ besteht aus Regiestuhl,  Loungesessel, einem kleinen Stuhl und niedrigen sowie hohen Tischen.

www.diablaoutdoor.com

Loungesessel von Gan Rugs, Gandía Blasco S.A.

Sprung nach draußen

‚Grapy‘, der kultige und ergonomische Loungesessel von Kensaku Oshiro, entwickelt sich weiter und erobert die Außenbereiche. Gewöhnt an Materialien wie Baumwolle, Segeltuch und Samt, sind die Elastizität und Weichheit von ‚Grapy‘ jetzt in zwei neue Stoffe gekleidet, die für den Außenbereich geeignet und wasserabweisend sind: Marquetry von Sunbrella und Meltemi Texture von Jover Decó.

www.gan-rugs.com

Outdoor-Kollektion von Gervasoni Spa

Verschiedene Module

Orientalische und exotische Inspirationen bestimmen die von Federica Biasi entworfene Kollektion ‚Hashi‘, die ein modulares Sofa und einen Schaukelstuhl umfasst. Hashi bedeutet wörtlich „Essstäbchen“ auf Japanisch und geht von einem System mit einer minimalen und starren Struktur aus. Die verschiedenen Module des Sofas verfügen über Sitzkissen aus Polyurethanschaum mit variabler Dichte. Der Rahmen der Rückenlehne besteht aus für den Außenbereich behandeltem Stahl. Die Besonderheit von Hashi liegt in der Verwendung des technischen Jacquard-Gewebes Accardi Outdoor. Das strukturierte, leichte und wasserdichte Gewebe umhüllt die Elemente aus Iroko-Holz an der Unter- und an der Oberseite.

www.gervasoni1882.com

Sitzkonzept von Gubi A/S

Auf Wolken im Außenbereich

Das Sitzkonzept des französischen Designers Pierre Paulin verlagert sich nach draußen. Die skulpturale Weichheit der ‚Pacha‘-Kollektion aus dem Jahr 1975 lässt sich mit dem Sitzen auf Wolken vergleichen. Jetzt gibt es die charakteristische Indoor-Kollektion auch im Freien. Eine Membran-Zwischenschicht, die sowohl wasserabweisend als auch atmungsaktiv ist, gewährleistet schnelles Trocknen nach einem Regenschauer. Ein abnehmbarer Regenschutz bietet weiteren Schutz. Mit und ohne Armlehne.

www.gubi.com

Sessel und Sofa von Manutti BV

Kurvenreich

Softe Rundungen und organische Silhouetten erobern mehr und mehr Terrassen, Gärten und Rooftops. Die drei Sitzgelegenheiten aus der ‚Kobo‘-Kollektion bedienen mit ihren weichen Konturen den Zeitgeist. Designer Stephane De Winter flicht UV-resistente
und wasserabweisende Fasern in ein leichtes Aluminiumgestell. So entstehen die prägnante Erscheinung und die Form des Outdoor-Möbels für den belgischen Hersteller. Sitz- und Rückenkissen geben dem Ganzen den entsprechenden Komfort.

www.manutti.com

Neue Farbe von Vlaemynck

Trend zum Material-Mix

Mit einer Aluminiumstruktur, ergänzt durch Teakholz oder Batyline-Stoff, folgt auch die von Schiffsdecks inspirierte Pilotis-Kollektion dem neuen Trend zum Material-Mix. Seit 2015 hat sich die Produktreihe stetig vergrößert und ist heute die umfangreichste Kollektion des französischen Herstellers. In diesem Jahr sind die Sitze mit einer neuen Basalt-Strukturfarbe ausgestattet. Diese passt perfekt zum Teakholz, dessen Patina mit der Zeit ihre Farbabstufungen spielen lässt. Ob als Lounge, für Mahlzeiten oder zur Entspannung, dieses Programm eignet sich für alle Vorhaben im Freien.

www.vlaemynck.com

Weitere Produkte finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 6
Ausgabe
6.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de