Home » Menschen » Soft-Seating-Zone

Interview mit Ryszard Rychlik, Geschäftsführer von Profim

Soft-Seating-Zone

Zur Orgatec trifft sich die Büromöbel- und -einrichtungsbranche wieder in Köln. Im Vorfeld der Messe im Oktober 2016 gaben Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder verschiedener Unternehmen ihr persönliches Statement zu folgenden Fragen ab, so auch mit Ryszard Rychlik, Geschäftsführer von Profim.

Welche Entwicklungen verändern in besonderem Maß die Büroarbeit?

Immer häufiger entstehen Kommunikationszonen aufgrund von Projekt- und Gruppenarbeit. Die Zonen sind eher von einer privaten Atmosphäre geprägt. Hier kommen Soft-Seating-Produkte zum Zuge, ebenso wie in Empfangsräumen, Wartezimmern, Korridoren und Open-Space-Bereichen. Großer Nachfrage erfreuen sich modulare Möbelsysteme, die dank der zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten eine beliebige Gestaltung und Umgestaltung der Räume ermöglichen.

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Innenraumgestaltung aus?

Änderungen in der Gestaltung der Büroräume haben wir unter anderem der technologischen Entwicklung zu verdanken. Wir können uns dank Laptops oder Smartphones jederzeit von Ort zu Ort bewegen und unsere Arbeit ebenso gut in einer abgetrennten Soft-Seating-Zone erledigen. Es ist zudem weniger Platz für die Aufbewahrung von Dokumenten nötig. Den dadurch frei gewordenen Raum gilt es, komfortabel zu gestalten.

Was trägt zu einer motivierenden Büroatmosphäre und damit zur Arbeitgeberattraktivität bei?

Heutzutage werden immer häufiger Teamarbeitszonen eingerichtet, die mit Soft-Seating-Möbeln oder Entspannungszonen ausgestattet sind. Das bewirkt einen positiven Einfluss auf die Kreativität der Mitarbeiter und sorgt für eine gute Arbeitsatmosphäre. Komfortables Sitzen ist extrem wichtig. Wir bemühen uns, Produkte zu entwickeln, die durch ihr angenehmes Design und gute Qualität für eine freundliche Arbeitsatmosphäre sorgen, die Erwartungen der Benutzer erfüllen, ihnen im täglichen Leben behilflich sind und ihre Gesundheit schützen.

Ryszard Rychlik, Geschäftsführer von Profim
Foto: Profim

Anzeige

Top-Thema

Raumakustik
Grundlagenbeitrag Raumakustik: Lösungen für das Open Space

Der gute Ton

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 10
Ausgabe
10.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de