1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » Menschen »

Koray Malhan

Interview mit Koray Malhan, Brand Design Director und Vorstandsmitglied sowie Dirk Boll, Geschäftsführer der Koleksiyon GmbH.
Koray Malhan

Kommunikationswerkzeuge als Herzstück. Ein persönliches Statement von Koray Malhan, Brand Design Director und Vorstandsmitglied sowie Dirk Boll, Geschäftsführer der Koleksiyon GmbH.

Welche Entwicklungen verändern in besonderem Maß die Büroarbeit?

Die Entwicklungen in den Kommunikationstechnologien haben dazu geführt, dass sich die Gesellschaft zu einer selbst organisierten Einheit entwickelt. Eine Verlagerung der gesellschaftlichen Strukturen zeigte sich etwa bei der Occupy-Bewegung oder dem Arabischen Frühling. Dieser Prozess spiegelt sich auch dort wider, wo wir arbeiten. Veränderungen am Arbeitsplatz sind immer durch die strukturelle Basis der Gesellschaft geprägt.

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Innenraumgestaltung aus?

In jeder Hinsicht werden digitale Anwendungen und Kommunikationswerkzeuge zum Herzstück des Arbeitsplatzes. Das spiegelt sich im „Innenleben“ eines Arbeitsplatzes wider, sei es in der Organisation des Raumes oder in seiner Ausgestaltung. Wir glauben darüber hinaus, dass für Faktoren wie Lichtplanung, Verkehrswege im Büro und Klimaeffizienz nach wie vor die heute gültigen Prinzipien gelten. Ein Vorteil ist, dass uns digitale Tools schon bei der Planung des Arbeitsplatzes unterstützen und positive Auswirkungen auf das Ergebnis haben. Dennoch sind letztendlich alle digitalen Werkzeuge nur Mittel zum Zweck. Der Weg zu einer verbesserten Arbeitsplatzgestaltung hängt nach wie vor von der menschlichen Vorstellungskraft und dem nie endenden Wunsch ab, es „besser“ zu machen.

Was trägt zu einer motivierenden Büroatmosphäre und damit zur Arbeitgeberattraktivität bei?

Der „Look“ eines Arbeitsplatzes allein darf nicht zum Köder für (potenzielle) Mitarbeiter werden. Vielmehr sollte das Büro dazu beitragen, die Kommunikation von Mitarbeitern, Kunden und Besuchern zu fördern. Räume können ausdrücken, wofür ein Unternehmen steht, wie es handelt und welche Werte es vertritt. Je authentischer das Büro, desto stärker wird die Motivation direkt von den Mitarbeitern ausgehen, die hier arbeiten. Der wichtigste Faktor für eine motivierende Büroatmosphäre ist die „Wahrheit“. Deshalb ist es bei der Arbeit von Planern, Architekten und Innenarchitekten ungemein wichtig, den Geist einer Firma einzufangen, bevor die Planung beginnt. Um einen großartigen Arbeitsplatz zu schaffen, müssen wir uns zuerst auf die schwierige Suche nach der Realität begeben.

Koray Malhan, Brand Design Director und Vorstandsmitglied sowie Dirk Boll, Geschäftsführer der Koleksiyon GmbH
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 4
Ausgabe
4.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de