Home » Menschen » Innenarchitekten » @dittelarchitekten

Innenarchitekten auf Instagram

@dittelarchitekten

Für Dittel Architekten bietet Instagram einen Wettbewerbsvorsprung und geht Hand in Hand mit dem Arbeitsfokus auf neue Technologien. Katharina Aguilar Boehmert, Head of Digital Business und Mitglied der Geschäftsführung, gibt einen Einblick.

Autorin Johanna Neves Pimenta

Was haben VR-Brillen mit Innenarchitektur zu tun? Bei Dittel Architekten eine ganze Menge, denn moderne Technologien spielen in ihren Projekten eine tragende Rolle. Dementsprechend überrascht es nicht, dass auch das Instagram-Profil professionell und vielfältig ist.

„Instagram ist ein Social Media-Tool, dessen Impact wir noch gar nicht richtig begreifen. Es passt ideal zu unserem Berufsbild und ist auf Ästhetik ausgelegt – ein Heimspiel“, sagt Katharina Aguilar Boehmert, die Innovationsstrategie und Kommunikation verantwortet. „Darum haben wir 2017 entschieden, unseren Fokus von Facebook zu Instagram zu shiften.“

md0419_OPI-Instagram.jpg
Dittel Architekten bezeichnet die Affinität zu modernden Technologien als Alleinstellungsmerkmal. So tauchen sie auch immer wieder im Instagram-Feed auf – zusammen mit Personen, Projekten und Inspirationen aus dem Arbeitsalltag.
Fotos (v.l.n.r.): Dittel Architekten (Bild 1–7, 9), iStockphoto / max-kegfire (Bild 8)

Dittel Architekten erschließen hier mit Impressionen aus dem Arbeitsalltag eine neue Reichweite. Das ganze Team stellt der Kommunikationsabteilung Bildmaterial zur Verfügung, manche Teammitglieder haben sogar Account-Zugriff, um Stories zu posten. „Spontan, ungeplant und entlang der echten Dinge“ befüllt sich der Feed. Da sich die Arbeit auf mehrere Schultern verteilt, ist der Gesamtaufwand von einem viertel bis halben Arbeitstag pro Woche für den Einzelnen kaum spürbar.

Und die Zeitinvestition zahlt sich aus – schon heute. „In Gesprächen mit Bewerbern, aber auch im Kontakt mit Kunden werden wir immer wieder auf unser Profil angesprochen. Wer über unsere Website auf Instagram gelangt, bekommt ein Rundumbild unseres Selbstverständnisses. Das kann der entscheidende Faktor sein, um für ein Projekt oder eine Bewerbung Kontakt aufzunehmen.“

Auch das Instagramprofil von Batek Architekten beweist sich als Marketingtool – ohne, dass der Inhaber selbst Instagram nutzen würde.

@batekarchitekten

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Anke Mai
Planungsbüro Planobjekt – Prioritäten-Matrix

Anke Mai

Titelbild md 5
Ausgabe
5.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO

Anzeige

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de