Fantoni

Prysmian Headquarter, Mailand

Inmitten eines Industriekomplexes hat sich die Prysmian Group, ein Energie- und Telekommunikationsunternehmen, von Architekt Maurizio Varratta ein Gebäude errichten lassen. Es verkörpert das Thema Nachhaltigkeit, was sich beispielsweise an den „Glashäusern“ ablesen lässt. Sie versorgen den Raum mit viel natürlichem Licht, regeln das Mikroklima und verrringern deutlich den Energieverbrauch. Alle großen Open Spaces werden durch doppelverglaste, akustisch wirksame Wände, die ‚I-Wallspaces‘ von Fantoni zum begrünten Innenhof hin abgetrennt. Das Arbeitsplatzprogramm ‚Framework‘ stammt gleichfalls von Fantoni. Die Office-Planung wurde vom Beratungsunternehmen DEGW koordiniert.

www.fantoni.it