md1118_PRO-Glas_Magna.jpg
Magna Glaskeramik

Glasreste zu Glaskeramik

Ein komplexer Sinterprozess lässt aus Resten in der Produktion transluzente und chargenindividuell texturierte sowie gefärbte Platten mit standardmäßig 21 mm entstehen. Die Glaskeramikplatten weisen eine hohe Farb- und Oberflächenstabilität auf, eignen sich für den
Innen- und Außenbereich und entsprechen der Brandschutzklasse A.

www.magna-glaskeramik.com