1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » Materialien » Werkstoffe » Textil »

Textilien in der Innenarchitektur: Produkte und Entwicklungen

Textile Produkte in der Innenarchitektur
Zum Wohlfühlen

Die Vielseitigkeit von Textilien in der Innenarchitektur ist enorm. Neue Technologien, alternative Materialanwendungen und überraschende Entwicklungen zeigen, dass das Potenzial, das in ihnen steckt, noch längst nicht ausgeschöpft ist. Schöne Beispiele finden Sie hier.


md122021_PRO-Oberflaechen_Fischbacher.jpg
Foto: Alessandro Gentile

Möbelbezugsstoff der Christian Fischbacher Co. AG

Mehrfachnutzen

Diverse Eigenschaften zeichnen das ‚Argentario‘-Gewebe aus: Es ist resistent gegen Witterungseinflüsse und Sonnenlicht, feuerfest, unempfindlich gegen alle Arten von Flecken, hypoallergen, pflegeleicht und vollständig recycelbar. Die Bank ist mit ‚Argentario Geometrico‘, die Sessel sind mit ‚Argentario Pied de Poule‘ und ‚Argentario Intreccio‘ bezogen.

www.fischbacher.com


 
APR_-_Sunbrella_-_Mezzo_5.jpg

Acrylstoff von Sunbrella

Lebendige Farbwirkung

In elf changierenden Farben ist ‚Bahia Mezzo‘ erhältlich. Der halbglatte Acrylstoff – hier die Variante ‚Mezzo Henna‘ – verleiht Sitzmöbeln im Innenraum eine auffällige, moderne Note. Durch die Imprägnierung ist er schmutz- und wasserabweisend. Die Breite beträgt 140 cm, die Schnittlänge 50 m. Webkante links und rechts.

www.global.sunbrella.com


 
DESIGNPOST_PROJECT_SPACE_20210628_0035.jpg

Vorhangstoffe ‚Umbria Tino‘ und ‚Voile Tinto‘ von Création Baumann

Textilien mit digitalbedruckten Farbverläufen

Das Hamburger Studio Besau-Marguerre hat in der Kölner Design Post einen hybriden Treffpunkt mit Café und Loungebereich gestaltet. „Wir wollten einen farbenfrohen und flexiblen Bereich für unterschiedliche Nutzungsszenarien schaffen“, erklärt Marcel Besau. Der dichte Vorhangstoff ‚Umbria Tinto‘ und der transparente Vorhangstoff ‚Voile Tinto‘ zeigen quer angelegte, digitalbedruckte Farbverläufe in interessanten Farbkombinationen. Die Kombination der transparenten und dichten Qualität sorgt für ein ausgewogenes Wechselspiel im Raum.

www.creationbaumann.com


Camira.jpg

Maßgeschneiderte textile Lösungen von Camira

Perfekte Passform

„Strick ist eines der nachhaltigsten und spannendsten Gewebe, die es gibt, eine skulpturale textile Lösung, die wirklich keine Grenzen kennt“, erklärt Designer Jonas Forsman, der für Camira den ‚Evo Lounge Chair‘ entwickelte. Er verwendete ‚Camira Knit‘, ein Textil, das sich hervorragend an die Form des Stuhls anpasst. Die maßgeschneiderten textilen Lösungen entstehen in Zero-Waste-Herstellung bei bedarfsorientierter Lieferung. Der Bezug ist leicht anzubringen bei reduziertem Materialeinsatz.

www.camirafabrics.com/de


 
Domus_2021_Showroom-284.jpg

Dreilagiges Trennvorhangsystem von Création Baumann AG

Effektive Schalldämmung

Der sogenannte Noiseblocker, die Membran des ‚Acoustic Divider Vario‘ ist auf Vorder- und Rückseite von je einer Lage eines Akustikstoffs umgeben. Die Akustikstoffe sind aus dem umfassenden Sortiment von Création Baumann frei wählbar. Die Schallabsorption durch den Kern aus synthetischem Kautschuk beträgt 23 dB. Mit dieser textilen Akustiklösung lassen sich offene Bereiche strukturieren und ästhetisch gestalten — in privaten Räumen, im Homeoffice oder im Büro.

www.creationbaumann.com


I_13030_C0962_C0212-LOW_SRGB_JPEG.jpg

Polstertextil von Kvadrat

Gestrickter Bezugsstoff

‚Mizmaze‘ ist ein gestricktes Polstertextil mit einem charakteristischen grafischen Ausdruck. Sylvain Willenz entwarf den Bezugsstoff, der in der Herstellung erheblich weniger Wasser verbraucht, als herkömmliche Stoffe (Reduktion um 80–95 %). Die Mischung aus 60 % Polyester, 30 % Wolle und 10 % Nylon eignet sich für Einsatzbereiche, in denen sensorische Muster und Farben gefragt sind, und ist ideal für vertikale Anwendungen in großen Architekturprojekten.

www.kvadrat.dk/de


nya_nordiska_Charlie_27_powder_makro_cmyk.jpg

Woll-Bouclé von nya nordiska

Hommage an die Sinne

Der Woll-Bouclé steht modernen Interieurs gut zu Gesicht, eignet sich aber auch für Möbelklassiker und kombiniert reizvolle Haptik mit Behaglichkeit und robusten Gebrauchseigenschaften. Mit einer modernen Farbpalette aus acht Unitönen wird der scheuerfeste Dekorations- und Polsterstoff zum Bouclé It-Piece im Interieur.

www.nya.com

Was müssen Textilien im Innenraum leisten? Ein Interview

Anzeige
Top-Thema
Porträt von Philipp Beck
Der Geschäftsführer von Atelier 522 über virtuelles Design
Philipp Beck
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de