Home » Materialien » Werkstoffe » Beton » Auge und Gaumen im Einklang

Monolithische Firmenzentrale von Hippmann Architekten

Auge und Gaumen im Einklang

Wein im Internet testen ist schwierig. Dieses Problem erkannte auch der Wein-Onlinehändler viDeli. Die Lösung: Club Traube, das Herzstück der markanten Unternehmenszentrale. Den Monolithen ließen  Hippmann Architekten aus Sichbeton gießen.

Jetzt können die Kunden des Wein Onlinehändlers viDeli ihre Weine im Rahmen verschiedener Veranstaltungsformate auch vor Ort verkosten und abholen. Die Unternehmer Sabine Harms und Oliver Schmid schufen im Stuttgarter Osten gemeinsam mit Hippmann Architekten und dem Design Studio Projekttriangle einen neuen, komplett aus Sichtbeton gegossenen Monolithen als Unternehmenszentrale und logistischen Dreh- und Angelpunkt für ihren Wein Onlinehandel viDeli und den Großhandel weinimport. Der Bau vereint alle Funktionen: Logistik, Lager, Verkauf, Weinverkostung, Events und Arbeitsräume.

Hippmann Architekten
Eine Herzkammer des guten Weines: Der Wein Onlinehändler viDeli eröffnet neuen Unternehmenssitz mit Eventlocation Club Traube in Stuttgart. Foto: Brigida Gonzales

„Auf dem alten Schlachthofareal, zwischen Autohaus, U-Bahngleisen, Getränkemarkt und Gaskessel ist ein neuer Ort für Weinliebhaber entstanden. Ein Unort in der Peripherie – gerade deshalb eine besondere Herausforderung für die Bauherren, die Architekten und Projekttriangle Design Studio. Bestehend aus Beton-Fertigteilen in Sandwichbauweise konnte dennoch eine neue und klare Identifikation für das Unternehmen geschaffen werden“, verdeutlicht Architekt Marco Hippmann von Hippmann Architekten.

Hippmann Architekten
Der Innenraum besticht durch eine Auswahl an Kunstwerken und Designklassikern. Foto: Brigida Gonzales

Ziel bei der Umsetzung des Bauvorhabens war eine konsequente Reduktion von Formen, Materialien und Inhalten. So ist ein minimalistisches Umfeld entstanden, das nichts kaschiert.

„Alles ist offen sichtbar. Nichts lenkt vom Wesentlichen ab. Wir wollten einen Lebens- und Arbeitsraum schaffen, der unsere Abläufe optimal abbildet und in dem wir uns alle wohlfühlen. Immerhin verbringen wir hier den Großteil unserer Zeit“, erklärt Oliver Schmid.

Hippmann Architekten
Lebens- und Arbeitsraum des Wein Onlinehändler viDeli in Stuttgart. Foto: Brigida Gonzales

Hippmann Architekten planten außergewöhnliche Blickachsen, die Besuchern Einsichten bieten, die sonst im Verborgenen bleiben. Vereinzelte Durchblicke in Büro, Lager oder Packzone eröffnen gegenseitige Eindrücke aus der Welt des jeweils anderen. Die von außen scheinbar willkürlich angeordneten quadratischen Fenster entpuppen sich von innen als postkartengleiche Panoramen der umliegenden Landschaft.

Hippmann Architekten
In dem riegelförmigen Firmensitz befindet sich neben 800 qm Weinlager und Großraumbüro auch der Veranstaltungsraum Club Traube.
Foto: Brigida Gonzales

Der Innenraum besticht durch eine Auswahl an Kunstwerken und Designklassikern. In dem betongrauen Ambiente setzen Messing, Eichenholz und schlichtes Schwarz zurückhaltende Akzente.

Hippmann Architekten
Vereinzelte Durchblicke in Büro, Lager oder Packzone eröffnen Eindrücke aus der Welt des jeweils anderen. Foto: Brigida Gonzales

In dem riegelförmigen Firmensitz befindet sich neben 800 qm Weinlager und Großraumbüro auch der Veranstaltungsraum Club Traube. „Club Traube ist die Herzkammer unseres Unternehmens“, verdeutlicht Sabine Harms den Gedanken dahinter. „Der Raum, in dem wir uns treffen, nachdenken, Weine verkosten, Spaß haben, Gäste empfangen, feiern und Veranstaltungen ausrichten. Eine suburbane Eventlocation, die wir selbst nutzen und auch vermieten.“


Fakten

Projekt: Unternehmenssitz Wein Onlinehändler viDeli mit Eventlocation Club Traube

Standort: Pfarrer-Georgii-Str. 10, 70188 Stuttgart

Fertigstellung: 2019

Architektur: Hippmann Architekten, www.hippmann-architekten.de, Design Studio Projekttriangle

Material: Sichtbeton

Fotos: Brigida Gonzales

Weitere spannende Projekte finden Sie hier


Mehr zum Thema Hospitality

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 9
Ausgabe
9.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO

Anzeige

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de