Wohn-Accessoires (29 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Wohn-Accessoires für Innenarchitekten

md0718_PRO-Green_Malmoe.jpg
Malmö Upcycling Service

Odds & Ends

Sie brauchen: eine Mülldeponie, gute Handschuhe und ein waches Auge. Fünf schwedische Industriedesignerinnen kreierten die elf Objekte ihrer Kollektion ‚Odds & Ends‘ aus Abfall, den sie auf örtlichen Deponien fanden. Der Malmö Upcycling Service (M.U.S.) überdenkt Designprozesse, die Rolle des Designers und demokratisiert Produktionsmethode…
md0618_PRO-Salone_DeCastelli.jpg
De Castelli

Sonnenaufgang

Als puristischer Wandschmuck präsentiert sich ‚Mida M3‘ mit seiner edel patinierten Oberfläche von Stahl, Messing oder Kupfer. Schiebt man das 90 cm große Metallschild zur Seite – es läuft präzise auf einem Teleskopauszug – entpuppt sich die von Martinelli Venezia Studio für De Castelli gestaltete Installation als kleiner, ausgefachter Wandsch…
md0518_PRO-Bueromoebel_Maneraba.jpg
Manerba

Aus der Natur

Kork als Geräusche dämpfendes und angenehm anzufassendes Material bietet sich für den Einsatz in Büroräumen geradezu an. Designer Shane Schneck nutzte dessen natürliche Eigenschaften für die Trennpaneele des Tischsystems ‚Apollo‘. Die Tische sind elektrisch höhenverstellbar und die Kabel nahezu unsichtbar. www.manerbaspa.com
md0418_TWL_Zanat.jpg
Zanat

Lebendige Tradition

Die ‚Branco Boxes‘, entworfen von Monica Förster, sind mit handgeschnitzten Dekoren verziert. Die Inspiration zu den Mustern stammt von Skulpturen von Constantin Brancusi, der nicht nur als Maler und Bildhauer, sondern auch als Holzschnitzer tätig war. Die Boxen sind vielseitig einsetzbar. Design Monica Förster www.zanat.org
md0418_PRO-3D_JanneKyttanen.jpg
Janne Kyttanen

Pionier

Im Vergleich zu den ausgesprochen erschwinglichen Plumen-Leuchten (links) gehört die Skulptur ‚Avoid‘ eindeutig in die Kategorie „Liebhaberstücke“. Limitiert auf acht Exemplare, wird die komplexe Diamantstruktur des Objekts nach dem Druckverfahren von Hand mit Rhodium beschichtet. Interesse? Designer Janne Kyttanen hilft sicher gerne weiter. w…
md0418_PRO-3D_AybarGallery.jpg
Aybar Gallery

Grenzen ausloten

Welche Präzisionsarbeiten durch 3D-Technologien möglich sind, zeigen die ‚Poilu‘-Vasen des Designstudios Bold. Zunächst als Material- und Verfahrensstudie begonnen, ist die Filigranität der implantierten „Härchen“ erstaunlich. Die Vasenserie besteht aus Materialien mit unterschiedlichen Pflanzenbasen: Bambus, Holz und Kokosnuss. www.aybar-gal…
md0418_TWL_Artek.jpg
Artek

Erweiterung des Raums

Daniel Rybakkens Spiegel ‚124°‘ hat unverkennbar eine skulpturale Qualität. Zwei Seitenflächen aus poliertem Stahlblech stehen in einem 124-Grad-Winkel zueinander und schaffen eine Doppelspiegelung des Raums. Auch das integrierte Holzregal spielt mit dem Effekt. Design Daniel Rybakken www.artek.fi
Pode_lampen__0007
Pode

Hat den Bogen raus

Michael Raasch verbindet eine Tischplatte aus lackiertem Metall über einen weiten Bogen mit einem Spotlight. Mit ‚Uturn‘ erwirbt man also nicht nur eine Leuchte und einen Tisch, sondern ein stilvolles Objekt, das sich und andere Dinge ins rechte Licht rückt. Design Michael Raasch www.pode.eu
md0318_TWL_Authentics.jpg
Authentics

Alles hat seinen Platz

Das Tablett-Set ‚Norm Trays‘ aus massivem Holz ist ein kleiner Helfer in der Küche und im Wohnbereich. Formal streng und sehr nützlich. Ein Knauf ermöglicht das dekorative Aufbewahren an der Wand. Inspirationsquelle für diese Art der Aufhängung war die Hakenleiste der Shaker. Design Norm Architects www.authentics.de
mdOF0417_TWL_Woud.jpg
Woud

Simple Chic

‚Polar‘ wird einfach an der Wand befestigt und bietet Platz für die kleinen Dinge des Alltags. Der Entwurf von Silvia & Antonia Terhedebrügge überzeugt mit seinem grafisch klaren Look. Ein Ring umschließt die Ablagefläche und bietet gestalterische Freiheit im Gebrauch. Design Silvia & Antonia Terhedebrügge www.woud.dk