Tische (99 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Tische für Innenarchitekten

md1218_PRO-Green_Niruk.jpg
Niruk

Mix and Match

Bei ‚Corcrete‘ zeigt Beton sich von der weichen Seite: Eingegossene Korkstückchen bewirken eine samtige Oberfläche. Da das Material zur Berührung förmlich einlädt, findet es seine erste Anwendung als Beistelltisch. Es ist jedoch auch als Fliese verfügbar, denn die Entwickler von Niruk zielen auf breite Einsatzmöglichkeiten im Innenraum. www.ni…
md1118_TWL_Arco.jpg
Arco

New Craftsmanship

Mit dem ‚Trestle Table‘ überträgt Jorre van Ast die funktionale Ausstrahlung eines Werkstatttisches auf ein Möbel für alle Lebensbereiche. Seine vier Einzelplatten aus massiven Eichenbrettern sind in der Tischmitte über einen vierfüßigen Bock verbunden. Design Jorre van Ast www.arco.nl
md1018_PRO-Orgatec_DVO.jpg
DVO

Systemgedanke

Das System ‚Milo‘ von Enzo Berti besteht aus Korpusmöbeln auf Sockeln sowie aus Elementen, die wandseitig an einem hinterleuchteten Profil befestigt sind. In Kombination mit der aufliegenden Tischkollektion ‚Noto‘ bilden sie eine Einheit. Verschiedenen Farben und Oberflächen setzen Akzente. www.dvo.it
md1018_PRO-Orgatec_Mueller.jpg
Müller Möbelfabrikation

Oben bleiben

Sich hin und wieder im Stehen austauschen, lautet die Devise im Büroalltag. Dazu soll der Stehtisch ‚M10‘ ermuntern. Optische Anreize, den Tisch anzusteuern, liefern die abgerundeten Kanten und der Mix aus Mattlack und Edelstahlkante. Der Barhocker ‚S82‘ ist auf den Tisch abgestimmt. www.mueller-moebel.de
md1018_PRO-Orgatec_Lammhults.jpg
Lammhults

Mobile Ladestation

Für den Bedarf vieler Büroarbeiter, ihre technischen Geräte abseits des Schreibtisches aufzuladen, entwickelte Anya Sebton den ‚Add Cable Table‘. Der Fuß verbirgt eine Kabelspule, dank derer sich der Tisch im Radius von 5 m bewegen lässt. Man kann aus zwei Netzsteckdosen oder einer Netzsteckdose und zwei USB-Anschlüssen Strom zapfen. www.lamm…
md1018_PRO-Orgatec_Tunaofis.jpg
Tuna Ofis

Going Underground

Beim Entwurf des Tischsystems ‚Follow‘ widmete sich das Designteam Piergiorgio Polloni & Stefano Gabriel besonders dem, was unter dem Tisch passiert. Die Tischbeine werden – abgestimmt auf die Arbeitsplatzabtrennungen – in verschiedenen Farben angeboten; Stahlblechsäulen nehmen Kabel auf. www.tunaofis.com Orgatec 6.1 A 30
md1018_TWL_Tradition.jpg
&tradition

Mix and match

„Tische repräsentieren für mich einen Ort der Vernetzung mit anderen Menschen“ sagt Jaime Hayon und erweitert seine ‚Palette‘-Serie um den großen Loungetable ‚JH25‘. Mit Walnuss, Esche, Metall und Nero Marquina-Marmor bietet die „Kommunikationszentrale“ einen spannenden Materialmix. Design Jaime Hayon www.andtradition.com
md0818_TWL_E15.jpg
e15

Künstler-Edition

‘E15 selected‘ ist eine Plattform für Produkte, die eine künstlerische Handschrift und handwerkliche Verarbeitung zelebrieren. Für die Edition Michael Riedel, eine limitierte Auflage des von Philip Mainzer entworfenen Tisches ‚Anton‘, hat der Künstler zwölf schwarz-weiß Bildmotive gestaltet. Design Philip Mainzer www.e15-selected.com
md0818_TWL_Fuerstenberg.jpg
Fürstenberg

Plissee-Optik

Ein Beistelltisch, bei dem die Form das Dekor und das Dekor die Form darstellt: Der Entwurf von Studio Besau Marguerre beweist, wie Porzellan auch außerhalb des gedeckten Tisches im Interior eingesetzt werden kann. Das aufwendige Design verlangt absolute Präzision in der Herstellung. Design Studio Besau-Marguerre www.fuerstenberg-porzellan.com
md0718_PRO-Green_Kvadrat.jpg
Really

Raw-Edges Design Studio

Das 2013 gegründete dänische Unternehmen Really produziert seine ‚Solid Textile Boards‘ umweltschonend ohne giftige Chemikalien, Farbstoffe und Wasser aus Textilresten von Modeindustrie und Haushalten. Upcycling ohne Abfall, das Gestalter inspirieren soll. Das Londoner Raw-Edges Design Studio klebte und sägte. Ergebnis: ‚Fine Cut‘. www.really…