Sitzmöbel (242 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Sitzmöbel für Innenarchitekten

md0818_PRO-Office_Girsberger.jpg
Girsberger

Einfach gut

Der höhenverstellbare Atelierhocker, gefertigt in Eiche, wird als ‚Modell 111‘ in einer normalen und als ‚Modell 112‘ in einer hohen Variante vorgestellt. Seine heutige Erscheinungsform mit der patentierten Mechanik zur Höhenverstellung geht auf das Jahr 1910 zurück. Der praktische Hocker, der das aktive Sitzen fördert, passt sehr gut in die heutige…
md0718_TWL_Roset.jpg
Ligne Roset

Create your space

Eine schwarz lackierte Metallstruktur und bedrucktes Alcantara. Daraus entsteht ‚Arla‘. Bei ihrem Entwurf kombiniert Diana Müller Sitzbank und Paravent. Durch einfaches Schwenken der beiden Teile wird der Raum unterschiedlich begrenzt und ein Stück Privatheit geschaffen. Design Diana Müller www.ligne-roset.de
md0618_PRO-Salone_Artifort.jpg
Artifort

Hügellandschaft

„Uns sprach die Idee der Designer Mike & Maaike an, eine Landschaft aus gepolsterten Tischen und Sitzkissen zu kreieren, die von niederländischen Hügeln inspiriert ist“, freut sich Hersteller Artifort. ‚Terp‘, das sind Sitzelemente mit und ohne Rollen und Polsterelemente mit Eichenplatte. Interessant: „Hügellandschaften“ aus unterschiedlichen…
md0618_PRO-Salone_BundB.jpg
B&B Italia

Löffelform

‚Eda-Mame‘, gestaltet von Piero Lissoni, fällt auf. Das liegt natürlich an der organischen Formgebung: Das Sofa wirkt federleicht, wie hingegossen. Es ist aus geformtem Kaltschaum angefertigt und mit einem elastischen Stoff überzogen, der knopfgeheftet ist. Das Untergestell besteht aus Stahltraversen und Füßen aus Rundeisen, zinnfarben la…
md0618_PRO-Salone_Classicon-A.jpg
Classicon

Ledergeflecht

Das Muster des Wiener Geflechts zeigt sich bei ‚Aërias‘ mit verändertem Maßstab und Leder als Flechtmaterial. Das macht den Charakter des Stuhls von Tilla Goldberg / Ippolito Fleitz Group aus. Die Lederbänder wurden über einen Formholzrahmen gespannt, vergleichbar mit einer Trommelbespannung. So entstehen gefederte Minimalfächen. www…
md0618_PRO-Salone_StellarWorks.jpg
Stellar Works

Reminiszenz an die Vergangenheit

Der Barstuhl ‚Bund‘ gehört zur gleichnamigen, von Neri & Hu gestalteten Stuhlfamilie. Der Name verweist auf Shanghais Strandpromenade „The Bund“ mit ihren Gebäuden aus der Kolonialzeit und betont den historischen Bezug. Ein Massivholzgestell mit Fußstützen aus gebürstetem Edelstahl trägt den gepolsterten Schichtholzrücken und -sitz. www.st…
md0618_PRO-Salone_Plank.jpg
Plank

Materialtransfer

Konstantin Grcic nutzt für ‚Cup‘ die Vorteile von thermogeformten dünnen Kunststofffolien wie wir sie von Schalenkoffern kennen. Die elegante Schalengeometrie des für Plank entwickelten Stuhls kombiniert hohe Flexibilität mit Leichtigkeit, der rundum laufende Falz für das Gestell bringt strukturelle Festigkeit. So wirkt das Komplexe einfach. w…
md0618_PRO-Salone_Mattiazzi.jpg
Mattiazzi

Durchgefädelt

Inga Sempé gelang mit ‚Bienvenue‘ ein feines Alleinstellungsmerkmal: Wie durchgefädelt wirkt der Bezug zwischen Formholzschale und Hinterbeinen. Das ist im Objektgeschäft ebenso wichtig wie hoher Sitzkomfort und Praktikabilität wie sie die niedrigen Armlehnen versprechen: So lässt sich der Sessel von Mattiazzi nah an den Tisch schieben. www.ma…
md0618_PRO-Salone_Ercol.jpg
Ercol

Handwerkskunst

Hlynur V. Atlason und sein Team setzen auf nutzerorientiertes Design. Damit entsprechen die Polstersessel der Kollektion ‚Von‘ dem Anspruch des von Lucian Ercolani 1920 in Großbritannien gegründeten Traditionshauses Ercol, das seine Möbel aus Massivholz wie ehedem handwerklich fertigt. www.ercol.de
verywood;_italian_chair;__
Very Wood

Holz und Seil

Das Handwerkliche steht bei ‚Zantilam‘ nach einem Entwurf von Patricia Urquiola im Vordergrund. Für die Rückenlehne wurden dünne Hanfseile über einen Eschebugholzrahmen gespannt. Neben Stühlen gibt es Sessel und Barhocker, deren Rückenlehnen sich mit Segeltauen bespannen beziehungsweise mit Holz- oder Polsterung versehen lassen. www.verywood.it