Sitzmöbel (256 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Sitzmöbel für Innenarchitekten

md1218_PRO-Green_DeVorm.jpg
DeVorm

Guter Vorsatz

Pünktlich zum neuen Jahr bringt DeVorm ‚Hale‘ auf den Markt. Der von Ivan Kasner entworfene Stapelstuhl kommt genau recht für alle, die sich zum Vorsatz machen, in Objektplanungen Nachhaltigkeit, Funktion und Ästhetik zu verbinden: ‚Hale‘ ist farblich individualisierbar, recycelt und recyclebar, und selbstredend besteht die Sitzfläche aus PET-…
md1218_PRO-Green_Emeco.jpg
Emeco

Auf ein langes Leben

85 Prozent des produzierten Aluminiums ist nach wie vor in Benutzung – beispielsweise beim ‚1 Inch Chair‘, den Jasper Morrison für Emeco entwarf. Die prominenten Löcher in Rücken und Sitzfläche erinnern zwar an Hans Corays ‚Landi‘, haben jedoch Berechtigung: Das Material gewinnt an Stabilität und bei Außeneinsatz kann Wasser abfließen. www.eme…
md1218_PRO-Green_CampanaAmorim.jpg
Corticeira Amorim

Zu schade für die Flasche

Kork ist im Kommen: Das unterstreicht die experimentelle Möbelkollektion ‚Sobreira‘, die die Campana Brothers mit Corticeira Amorim, dem weltweit größten Verarbeitungsbetrieb, und Época entwickelten. Neben einem archaisch-organischen Stuhl aus naturbelassenem Material zeigen auch Schränke die Wandelbarkeit des nachwachsenden Rohstoffs. www.amo…
md1018_PRO-Orgatec_Dauphin.jpg
Dauphin

Einfache Vielfalt

Ein ausgewogenes Verhältnis von Ergonomie, Ästhetik und Preis verfolgt Jessica Engelhardt mit der Bürostuhlserie ‚Stilo‘. Sitzfläche und Rückenlehne lassen sich anpassen und folgen den Bewegungen des Nutzers in allen Arbeitshaltungen. Auch als Freischwinger oder Vierfuß-Variante für Besprechungs- und Besucherräume erhältlich. www.dauphin-grou…
md1018_PRO-Orgatec_Kloeber.jpg
Klöber

Persönliche Note

‚Conwork‘, die Drehstuhl-Familie, lässt sich als Sonderanfertigung mit zahlreichen Farbvarianten und hochwertigen Bezugsmaterialien individualisieren. Für die Sitz- und Rückenflächen stehen verschiedene Polsterungen in Kreuz-, Horizontal- oder Rautensteppung zur Verfügung. Ungewöhnlich wirkt das pulverbeschichtete Gestell in Messingoptik. www…
md1018_PRO-Orgatec_AtelierSchneeweiss.jpg
Atelier Schneeweiss

Zum Selbstaufbauen

Zwischen Loungemöbel und Stuhl bewegt sich ‚Dacor‘. Das individualisierbare Sitzmöbel bietet dem Kunden gestalterische Freiheiten und kann als Sessel, Barhocker oder Bank konfiguriert werden. Um einen platz- und kostensparenden Versand zu ermöglichen, entwickelte Designer Daniel Korb zudem eine besonders flache Verpackung. www.atelier-schneew…
proj160_scene3_ID304_renderCam_script1_gizmo21_write2_frame:2_fl:120_fov:17.0615_rendertime:_1h_46m_37.6s_bs39gen04_2017-02-11_19:10:49_V-Ray:_3.25.01_Version_of_V-Ray_for_Maya_3.40.04
Kinnarps

Bewegungsfördernd

Als Besprechungs- und Konferenzmöbel in Seminar- und Schulungsräumen dient der Bürostuhl ‚Xact‘. Er stimuliert natürliche Bewegungen. Die Sitz- und Rückenschale sind in Laminat, Furnier und Kunststoff erhältlich, wahlweise auch gepolstert. Der für Lernumgebungen konzipierte Stuhl ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich. www.kinnarps.com
md1018_PRO-Orgatec_Steelcase.jpg
Steelcase

Material wird Mechanismus

Durch einen leistungsfähigen Polymer-Werkstoff mit den Eigenschaften einer Carbonfaser kommt der Stuhl ‚SILQ‘ ohne den Einsatz sonst üblicher Mechaniken aus. Die Sitzschale passt sich eigenständig auf verschiedene Nutzer an, lediglich die Höhe muss selbst eingestellt werden. Der Werkstoff lässt sich individuell bedrucken. www.steelcase.com
md1018_PRO-Orgatec_Wagner.jpg
Wagner Living

In der Balance

Sven von Boetticher macht die Kunststoff-Sitzschale zum Herzstück des Stuhls ‚W2020‘: Sie nimmt die Stuhlbeine auf und verbirgt das Dondola-Sitzgelenk, das die starre Verbindung von Sitzfläche und -schale entkoppelt. Das Gelenk ermöglicht Mikrobewegungen, die die Wirbelsäule entlasten. www.wagner-living.de
md1018_PRO-Orgatec_Palau.jpg
Palau

Eins, Zwei, Drei

Wer sich vor Umgebungslärm abschirmen will, findet in ‚Capsule‘ von Kateryna Sokolova ein passendes Möbel – jeweils für eine, zwei oder drei Personen. Das Gestell besteht aus farbig gebeizter Eiche und Stahl. Durch eine Vielzahl an Stoffen für die inneren und äußeren Oberflächen lässt es sich auch in bestehende Settings integrieren. www.palau.nl