Möbel (1238 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Möbel für Innenarchitekten

md1218_PRO-Green_DeVorm.jpg
DeVorm

Guter Vorsatz

Pünktlich zum neuen Jahr bringt DeVorm ‚Hale‘ auf den Markt. Der von Ivan Kasner entworfene Stapelstuhl kommt genau recht für alle, die sich zum Vorsatz machen, in Objektplanungen Nachhaltigkeit, Funktion und Ästhetik zu verbinden: ‚Hale‘ ist farblich individualisierbar, recycelt und recyclebar, und selbstredend besteht die Sitzfläche aus PET-…
md1218_TWL_PetiteFriture.jpg
Petite Friture

Immer an der Wand lang

Was haben ein Einkaufswagen und ein Wandregal gemeinsam? Das weiß die Designerin Amandine Chhor: „Mein Interesse galt der Optimierung von industriellen Produktionsvorgaben bei Einkaufswagen und der Möglichkeit, daraus neue Formen und Produkte zu kreieren.“ ‚Loop‘ ist das Ergebnis ihrer Recherche. Design Amandine Chhor www.petitefriture.com
md1218_PRO-Green_Emeco.jpg
Emeco

Auf ein langes Leben

85 Prozent des produzierten Aluminiums ist nach wie vor in Benutzung – beispielsweise beim ‚1 Inch Chair‘, den Jasper Morrison für Emeco entwarf. Die prominenten Löcher in Rücken und Sitzfläche erinnern zwar an Hans Corays ‚Landi‘, haben jedoch Berechtigung: Das Material gewinnt an Stabilität und bei Außeneinsatz kann Wasser abfließen. www.eme…
md1218_PRO-Green_CampanaAmorim.jpg
Corticeira Amorim

Zu schade für die Flasche

Kork ist im Kommen: Das unterstreicht die experimentelle Möbelkollektion ‚Sobreira‘, die die Campana Brothers mit Corticeira Amorim, dem weltweit größten Verarbeitungsbetrieb, und Época entwickelten. Neben einem archaisch-organischen Stuhl aus naturbelassenem Material zeigen auch Schränke die Wandelbarkeit des nachwachsenden Rohstoffs. www.amo…
md1218_PRO-Green_Niruk.jpg
Niruk

Mix and Match

Bei ‚Corcrete‘ zeigt Beton sich von der weichen Seite: Eingegossene Korkstückchen bewirken eine samtige Oberfläche. Da das Material zur Berührung förmlich einlädt, findet es seine erste Anwendung als Beistelltisch. Es ist jedoch auch als Fliese verfügbar, denn die Entwickler von Niruk zielen auf breite Einsatzmöglichkeiten im Innenraum. www.ni…
md1218_PRO-Green_Offecct.jpg
Offecct

Klingt gut, ist gut

Viele Firmen propagieren Nachhaltigkeit, doch welche schaut dann auch in den eigenen Abfallcontainer? Offecct offensichtlich schon, obwohl das Akustiksystem ‚Sound Sticks‘ keineswegs wie ein Upcycling-Produkt wirkt. Der Kern ist aus Papprollen, die bei der Stofflieferung anfallen; die Füllung aus Textilfaser-Filz; der Mantel aus Stoffverschnit…
md1118_TWL_MD-LivingDesign.jpg
MD livingdesign

Hat den Dreh raus

Wohin mit den TV-Geräten, die immer größer werden? Daniel Mestrum kam zu der Überzeugung, dass man weder zwingend eine Wand noch ein platzraubendes Möbelstück braucht. Seine Lösung: eine Montagestange aus massivem Stahl, die drehbar gelagert ist. Design Inhouse www.md-livingdesign.de
Schlaf
Hospitality – das Bett als Distinktionsmerkmal

Wie schläft man gut?

Wie schläft man gut? Unsere Autorin Fredericke Winkler leuchtet aus, welche Erfolgsrezepte die Hotelbranche anwendet. Dabei gilt: Je besser Planer und Einrichter auf individuelle Bedürfnisse eingehen, desto größer das Alleinstellungsmerkmal.
md1118_TWL_Arco.jpg
Arco

New Craftsmanship

Mit dem ‚Trestle Table‘ überträgt Jorre van Ast die funktionale Ausstrahlung eines Werkstatttisches auf ein Möbel für alle Lebensbereiche. Seine vier Einzelplatten aus massiven Eichenbrettern sind in der Tischmitte über einen vierfüßigen Bock verbunden. Design Jorre van Ast www.arco.nl
md1018_PRO-Orgatec_Linak.jpg
Linak

Motivationshilfe

Für elektrisch höhenverstellbare Schreibtische ist das Bedienelement ‚DPG‘ gedacht. Per Bluetooth lässt es sich mit Smartphone oder Computer verbinden. Das tastenfreie Gerät verbirgt einen Zusatznutzen: Eine integrierte Erinnerungsfunktion soll die Nutzer motivieren, öfter im Stehen zu arbeiten. www.linak.de