Möbel (1193 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Möbel für Innenarchitekten

md0818_BP-Buero_Codecentric.jpg
Rotterdam Dakowski, Interface, Lignotrend

Codecentric AG, Solingen

Im zweiten und dritten Obergeschoss der Firmenzentrale liegen die Hauptbüros mit Open Spaces und multifunktionaler Mittelzone. Dieser akustisch wirksam, mit Ligno-Akustikelementen verkleidete Bereich ist verschiedenen Funktionen vorbehalten wie Besprechungen, Lounges, Telefonkabinen. Teppich: Interface. www.rotterdam-dakowski.de
md0818_PRO-Office_Kusch.jpg
Kusch + Co

Universell einsetzbar

‚Lupino‘, ein Entwurf von Norbert Geelen, überzeugt durch die für einen Schalensessel augenscheinliche Leichtigkeit in der Optik. Eine Kedernaht betont den Schwung der Sitzschale mit den sich öffnenden Armlehnen. Die Sitzschalen in zwei Höhenvarianten und mehrere Fußgestelle machen das Programm ausgesprochen vielseitig verwendbar. www.kusch.com
md0818_PRO-Lernen_Kinnarps.jpg
Kinnarps

Einladendes Ganzes

Auch so kann eine Aula bestuhlt sein: in einer Farbigkeit und Materialität, die den Raum abwechslungsreich bespielt und dennoch immer passt. Kinnarps bietet die von den Designern Johan Larsvall und Nils Löventorn gestalteten Mehrzweckstühle ‚Leia’ in acht Akzentfarben an. Stapelfähigkeit und Reihenverbindung gehören selbstverständlich dazu. ww…
md0818_PRO-Office_Girsberger.jpg
Girsberger

Einfach gut

Der höhenverstellbare Atelierhocker, gefertigt in Eiche, wird als ‚Modell 111‘ in einer normalen und als ‚Modell 112‘ in einer hohen Variante vorgestellt. Seine heutige Erscheinungsform mit der patentierten Mechanik zur Höhenverstellung geht auf das Jahr 1910 zurück. Der praktische Hocker, der das aktive Sitzen fördert, passt sehr gut in die heutige…
md0818_PRO-Office_Steelcase.jpg
Steelcase

Anpassungsfähig

Der Aufbau von ‚Bivi‘ folgt einem modularen Konzept. Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich das Tischsystem an die Bedürfnisse der Nutzer individuell anpassen. Die Schreibtische in Steh- und Sitzhöhe fördern Bewegung und bieten so einen ergonomischen Arbeitsplatz. Blenden sorgen für Privatsphäre, wenn konzentriert gearbeitet wird. www.steelcas…
Herman Miller
Making of – Angewandte Produktforschung

Herman Miller

Aktuelle Frucht der Zusammenarbeit der Designer von Studio 7.5 mit Hersteller Herman Miller aus Zeeland, Michigan/USA: ‚Cosm‘ – ein Bürostuhl, der so komfortabel, selbstadaptiv und intelligent konstruiert ist, wie lange keiner mehr.
md0818_PRO-Office_Dauphin.jpg
Bosse

Volle Konzentration

Die Screens aus strukturierter Filzoptik des ‚M-Desk‘ bilden nicht nur eine dritte Ebene mit Platz für Büroaccessoires und Arbeitsutensilien in einer zusätzlichen Multifunktionsschiene. Der Entwurf von Martin Ballendat aus schallabsorbierendem Polyesterfaservlies dämpft auch die Geräuschkulisse offener Bürolandschaften und ermöglicht Privathei…
md0818_TWL_Fuerstenberg.jpg
Fürstenberg

Plissee-Optik

Ein Beistelltisch, bei dem die Form das Dekor und das Dekor die Form darstellt: Der Entwurf von Studio Besau Marguerre beweist, wie Porzellan auch außerhalb des gedeckten Tisches im Interior eingesetzt werden kann. Das aufwendige Design verlangt absolute Präzision in der Herstellung. Design Studio Besau-Marguerre www.fuerstenberg-porzellan.com
md0818_PRO-Lernen_CarlHansen.jpg
Carl Hansen & Son

3D-Furnierholz

‚Preludia’, eine Stuhlfamilie für die vielfältigen Einrichtungsbelange von Bildungsinstitutionen: 3D-Furnierholz und entsprechende Technik ließen Designer Brad Ascalon und Carl Hansen & Son eine gute Balance finden zwischen einer organischen Sitzform, Komfort und Formstabilität, die sich sonst nur mit Kunststoff oder Glasfaser erreichen lä…
md0818_BP-Buero_CP.jpg
C+P

Bosch, Eisenach

Die Pflanztrennwände des Breidenbacher Bürospezialisten C+P wurden von den Bosch-Mitarbeitern am Standort Eisenach als klimatische und akustische Raumverbesserer so positiv angenommen, dass das Unternehmen nach einer Bemusterungsphase nunmehr weitere Bereiche damit einrichten wird. Die Pflanzhecken weisen einen Akustikkern auf. www.cp.de