Tischkultur (58 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Tischkultur für Innenarchitekten

md0618_TWL_Fuerstenberg.jpg
Fürstenberg

Hoch die Tassen

Michael Sieger hat für die Kollektion ‚Sip of Gold‘ zwei Champagnerbecher gestaltet, bei denen das hauchdünne Porzellan mit von Hand aufgetragenem Platin veredelt wird. Im Inneren der Gefäße erzeugt die spiegelnde Fläche faszinierende Lichtrefelexe, insbesondere im Zusammenspiel mit der feinen Perlage. Design Michael Sieger www.fuerstenbe…
md0418_PRO-3D_Othr.jpg
Othr

Limitierte Auflage

„Wenn ich ein Produkt entwerfe, skizziere ich nicht. Ich schreibe“, erklärt Designer Joe Doucet. Dieses Vorgehen resultiert aus seinem Designverständnis, wonach Innovation und Problemlösung essenziell sind. Dafür steht die zukunftsweisende Herstellung und optimierte Form des aus Bronze gedruckten Kuchenbestecks ‚Cru Cake Set‘. www.othr.com
md0418_TWL_Meissen.jpg
Meissen

New Faces

Wandteller sind spießig. Von wegen, sie liegen voll im Trend! Die Serie ‚Faces‘, von Meissens Art Director Otto Drögsler gestaltet, zeigt ausdrucksstarke Gesichter in unterschiedlichen Ausschnitten. Das verwendete Blau wurde eigens im Farblabor der Manufaktur entwickelt. Design Otto Drögsler www.meissen.com
md0717_TWL_Alessi.jpg
Alessi

Scharfsinnig

Die Pfeffer- und Salzmühlen ‚Grind‘ der Architekten William Alsop und Federico Grazzini bieten nicht nur eine ungewohnte Ästhetik, sondern auch eine unübliche Art der Handhabung. Der im Aluminiumgussverfahren hergestellte Korpus steht Kopf. Krümel auf dem Tisch? Fehlanzeige! Design William Alsop, Federico Grazzini www.alessi.com
13_Exposure_Comp.:_0EV_Exposure_Tuning:_ISO_Sensitivity:_ISO_100_Optimize_Image:_White_Balance:_Color_Temp._(4800K),_0_Focus_Mode:_Manual_AF-Area_Mode:_AF_Fine_Tune:_VR:_Long_Exposure_NR:_OFF_High_ISO_NR:_OFF_Color_Mode:_Mode_II_(Adobe_RGB)_Color_Space:_A
Rina Menardi

Statement in Ton

Die Arbeiten von Rina Menardi wirken zart und zerbrechlich und sind doch so präsent. Sie künden vom kulturellen Erbe und der Naturschönheit der Lagunenlandschaft an der Adria. Hier findet Menardi Ruhe und Inspiration. Für extravagante Entwürfe wie ‚Trif‘, ‚Trip‘ und ‚Trime‘. Die vermeintlichen Haarrisse sind kunstvolles Dekor. Design Rina Mena…
Alessi

Ready for take off

Die italienische Designschmiede aus Crusinallo hat für die First Class von Delta Air Lines eine Tableware-Kollektion zusammengestellt, die den besonderen Ansprüchen an Funktionalität gerecht wird und dabei höchste Designstandards erfüllt. Die Kollektion wurde nicht neu entworfen, sondern speist sich aus dem bekannten Alessi-Kosmos.
Fürstenberg

Poesie und Präzision

Es geht ums Fließen, um Formverläufe. „Ich habe versucht, weiche Linien herzustellen, also eigentlich fließende Linien, und auf diese Weise fast kein Design in den Entwurf zu bringen“, so Alfredo Häberli. In der Tat ist ‚Fluen‘ ein universelles Service, das einerseits funktional auftritt, andererseits zeitlos und organisch erscheint.
Smallerobjects

Small is beautiful

Claesson Koivisto Rune wollen mit ihrer Kollektion der ‚Smaller Objects‘ den Alltag ein Stück weit schöner machen. Was alle kleinen Helfer eint, ist die extrem hohe Qualität der handwerklichen Fertigung. Das Salatbesteck ‚Insalata‘ ist aus Esche gefertigt und erweist sich als echter Handschmeichler.
Ton

Für besondere Momente

Es sich gemütlich zu machen und den Kaffee zu genießen, ist für viele einer der schönsten Augenblicke des Tages. Mit dem Kaffeeset ‚Ripple‘ macht Jiří Novotný aus der alltäglichen Kaffeepause ein Ritual. Die gesamte Kollektion wird in Tschechien hergestellt. Das Glas stammt aus Nový Bar, das Porzellan aus Karlsbad und der Holzuntersetzer wird in…
Cecilie Elisabeth Rudolph

Food as an image

Sie lässt sich inspirieren von allem, was essbar ist: Die dänische Stylistin, Textil- und Fooddesignerin Cecilie Elisabeth Rudolph zaubert Plattfische auf Tischdecken, verfremdet Radieschen zu dekorativen Bordüren und setzt lasergeschnittene Fischhaut ein. www.cecilierudolph.com