Bodenbeläge, Teppiche (132 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Bodenbeläge, Teppiche für Innenarchitekten

md0818_BP-Buero_Codecentric.jpg
Rotterdam Dakowski, Interface, Lignotrend

Codecentric AG, Solingen

Im zweiten und dritten Obergeschoss der Firmenzentrale liegen die Hauptbüros mit Open Spaces und multifunktionaler Mittelzone. Dieser akustisch wirksam, mit Ligno-Akustikelementen verkleidete Bereich ist verschiedenen Funktionen vorbehalten wie Besprechungen, Lounges, Telefonkabinen. Teppich: Interface. www.rotterdam-dakowski.de
md0618_TWL_JanKath.jpg
Jan Kath

Farbrausch

Für seine Kollektion ‚Spectrum‘ ließ sich Jan Kath vom Naturspektakel des Polarlichts inspirieren. Knoten für Knoten wird das Spektrum des Lichts in Wolle und Seide übersetzt. Die Umsetzung der Designs, die in Manufakturen in Nepal von Hand geknüpft werden, umfasst bis zu 40 Farben, die ineinandergeführt werden. Design Jan Kath www.jan-ka…
md0218_PRO-Hartboden_DLW.jpg
DLW Flooring

Widerstandsfähig

DLW Flooring entwickelte für die Vinylkollektion ‚Scala Pure‘ eine neue Oberflächentechnologie, die hervorragende kratz- und fleckresistente Eigenschaften aufweist. Durch eine venetzte Lackstruktur ist die Oberfläche weitestgehend schmutzunempfindlich. Feine Saphirpartikel im Lack schützen das Material zudem gegen Kratzer. www.dlw.eu
md0218_PRO-Hartboden_Bolon.jpg
Bolon

Raumprägend

Die satte Gelbton des Bodenbelags ‚Bolon Botanic‘ gliedert und akzentuiert die offene Raumstruktur im Microsoft Office Vancouver. Ein Bodenbelag, der die Diversität von Natur und traditioneller Handwerkskunst widerspiegelt. Der zweifarbige Schussfaden sorgt für ein verspieltes, einzigartiges Muster mit textilähnlichen haptischen Eigenschaften.…
HyperFocal:_0
Object Carpet

Gestaltungsfreiheit

Die Planungsvarianten für abgepasste Teppiche sind bei Carpet Concept mit dem ‚Rugx‘-Ansatz groß. Ob im Hotel, Office oder als Insellösung im Verkaufsraum – jedes Stück wird nach individuellen Vorgaben gefertigt. Die 337 brillanten Farben und Qualitäten lassen sich auch kombinieren mit Bahnenware und Fliesen des Herstellers. www.object-carpet.com
md0318_PRO-Teppiche_Gan.jpg
Gan Rugs

Reine Geometrie

Eigentlich ist ‚Tetragon‘ ein geometrisches Puzzle. In der Fläche ein Teppich, als Körper ein Hocker. In der dreidimensionalen Matrix steckt die Stärke des Entwurfs des schwedischen Designerinnen-Teams Front. Die Kelim-Kollektion ‚Parquet‘ umfasst drei Entwürfe, die allesamt durch ihre eigenwillige Farbigkeit bestechen. www.gan-rugs.com
md0318_PRO-Teppiche_Nanimarquina.jpg
Nanimarquina

Shade Collection

Mit nur sechs in feinen Gradationen verlaufenden Kettfadenfarben und ebenfalls sechs Farben im Schuss ergeben sich für den handgewobenen Dhurrrie edle Farbverläufe. Nani Marquina hat den Entwurf auf einer Talentshow in NY entdeckt und ihn mit der türkischen Jungdesignerin Begüm Cana Özgür zur Kollektion ‚Shade‘ ausgearbeitet. www.nanimarquina.com
Teppichweberei
Teppichweberei La Manufacture Cogolin in Frankreich

French Touch

Handgefertigte Teppiche erleben ein Revival. Sie erfüllen die Sehnsucht nach individuellen Einzelstücken und nachhaltigem Luxus. In der Manufaktur von Cogolin in Südfrankreich lässt sich erleben, wie Traditionen zukunftsfähig werden.
md0318_PRO-Teppiche_TheRugCompany.jpg
The Rug Company

Bilder einer Grossstadt

Designer Sebastian Herkner ließ sich für ‚Mainland Light‘ vom Stadtgewirr mit seinen Kreuzungen, Achsen und Freiflächen inspirieren. Wir fühlen uns an frühe Entwürfe aus dem Bauhaus erinnert. Unterschiedliche Oberflächenstrukturen und Florhöhen bestimmen die Teppichkollektion. In Katmandu handgeknüpft für The Rug Company. www.therugcompany.com
md0218_PRO-Hartboden_Wineo.jpg
Wineo

Kombinationssicher

Dauerelastische Böden sind aufgrund ihrer Robustheit und vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten im gewerblichen Bereich erste Wahl. Die Kollektion ‚Wineo 800‘ beinhaltet 42 miteinander kombinierbare Dekore in Holz-, Stein- und Betonoptik und acht Formate und bietet Architekten und Innenarchitekten so eine Fülle an Gestaltungsvarianten. www.wine…