Fachbeiträge (299 Artikel)

Fachbeiträge für Architekten und Innenarchitekten

Innenarchitektur
Spot on Interior

Stresstest: Nachhaltigkeit in der Innenarchitektur

Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Innenarchitektur? Gebäude für die Ewigkeit? Räume für ein halbes Leben? Oder ist es nicht eher ein persönliches Interior mit menschlichem Maß?
martin lesjak
Interview über ganzheitlich-transdisziplinäre Designmethode

Martin Lesjak von Innocad

Das Grazer Architekturbüro bevorzugt seit seinem knapp zwanzigjährigen Bestehen einen disziplinübergreifenden Weg. Co-Gründer Martin Lesjak erklärt unserer Autorin seinen Ansatz, seine Liebe zum Textil und warum es ihm darum geht, Sinn zu stiften.
Türen
Türen in offenen Grundrissen: notwendiges Übel oder Gestaltungselement?

Design und Technik

Großzügige Räume lassen Türen überflüssig werden. Doch deren Daseinsberechtigung ist für die Hersteller einschlägiger Produkte eine Zukunftsfrage. Sie setzen auf verbesserte technische Funktionen bei Beschlägen und auf Designelemente.
md1218_MAT-Baeuerle-A.jpg
Smart Materials

OSB und Lasur

Für das Stammhaus des Holzwerkstorfherstellers Egger setzte Architekt Bruno Moser das Egger-Produkt ‚OSB 4 Top‘ (2,80 x 11,40 m) ein. Das Charakteristikum ist OSB und Lasur. Mit dem Raster ließen sich sämtliche Wand-, Decken- und Dachelemente fertigen. Die zertifizierten Holzbauprodukte mit Elektro- und Haustechnik wurden in Sichtqualität eingebaut. In…
Vandkunsten
Gebrauchskonzept aus Bauabfällen von Vandkunsten

Früher Boden, heute Wand

Wie ein Upcycling von Bauabfällen zum Wettbewerbsvorteil werden kann, zeigt das dänische Architekturbüro Vandkunsten. Es entwickelt nicht nur Neues aus Altem, sondern experimentiert auch mit Prozessen für eine künftige Kreislaufwirtschaft.
Kilian Kada
Interview über die Zukunft des Büros

Kilian Kada von Kadawittfeldarchitektur

Sie gelten als Verfechter offener Bürolandschaften: Kadawittfeldarchitektur orientiert sich eng an den betrieblichen Anforderungen und sucht den Austausch mit Unternehmen und Mitarbeitern. Ihre Einbauten und Zonierungen geben dem Großraum Struktur.
Abstandstextilien
Smart Materials

Abstandstextilien

Technische Textilien eröffnen viele Anwendungsmöglichkeiten. Diese erprobten auch Studenten der Frankfurt University of Applied Sciences mit ihrem Forschungspavillon – einer selbsttragenden, textilen Kuppelstruktur. Sie verwendeten Abstandstextilien, deren kettengewirkte Flächen durch Verbindungsfäden auf Distanz gehalten werden. Die konstruktive…
Designmuseen
Wie sich Designmuseen für die Zukunft rüsten

Wohin geht die Reise?

Drei Jahre begleiteten wir Ausstellungshäuser und ihre Macher. Sind unsere Designmuseen  gerüstet für die digitale Welt, für neue Formate, anspruchsvolle Besucher und neue Allianzen? Eine Bilanz von md-Autor Oliver Herwig.
Schlaf
Hospitality – das Bett als Distinktionsmerkmal

Wie schläft man gut?

Wie schläft man gut? Unsere Autorin Fredericke Winkler leuchtet aus, welche Erfolgsrezepte die Hotelbranche anwendet. Dabei gilt: Je besser Planer und Einrichter auf individuelle Bedürfnisse eingehen, desto größer das Alleinstellungsmerkmal.
Polaroid
Spot on Design

Polaroid im SmartPhone-Zeitalter

Ihre Tochter wünscht sich zu Weihnachten eine Sofortbildkamera? Und Sie schütteln den Kopf angesichts hoher Einzelbildkosten, niedriger Bildqualität und optimaler Smartphonekameras? Dann befinden Sie sich in guter Gesellschaft mit René Spitz.