Green (240 Artikel)

…featured by Green Product Award

Längst fällig in md, die Rubrik ‚Green‘. Der kluge Umgang mit Ressourcen ist eines der drängenden Themen unserer Zeit. Wir berichten über nachhaltige Produkte, Verfahren, außergewöhnliche Pioniere und Projekte. Fachlich unterstützt uns Nils Bader, Geschäftsführer des Green Product Awards, dessen Kolumne ‚Green critic‘ mit einem Überblick über Tools und Treiber von Verfahren für grüne Produkte startet.

md0718_PRO-Green_Moorwerk.jpg
Moorwerk – Jan Christian Schulz

Moorbad

Mit dem Experiment ‚Moorwerk‘ zeigt der Produktdesigner Jan Christian Schulz, dass man das tiefschwarze Holz der sogenannten Mooreiche auch ohne jahrhundertelanges Warten erhalten kann. Die Gerbsäure der Eiche reagiert mit dem eisenhaltigen Moorwasser. Das Design der Möbel orieniert sich an den alten norddeutschen Rundpfostenstühlen. www.moorw…
China
Innovation und Nachhaltigkeit in China

Das Grüne im Auge des Drachen

China hat als größter Binnenmarkt der Welt ein Beschaffungsprogramm für grüne Produkte gestartet. Doch deutsche Unternehmen nutzen diese Chance nicht. Warum? Beobachtungen von Nils Bader aus dem Land der aufgehenden Sonne.
Recycling Unit
Versuchsgebäude aus recycelten Materialien in Dübendorf

Recycling Unit

Wie sieht ein Bauwerk aus, das aus wiederverwerteten Materialien besteht und sich nach Gebrauch recyceln lässt? Dieser Frage gehen Forscher mit einem Testgebäude in der Schweizer Gemeinde Dübendorf nach. Zwei Studenten bewohnen das Experiment.
md0718_PRO-Green_Klafs.jpg
Klafs

Sauna S1 XS

160 cm schrumpfen nach dem Ziehharmonikaprinzip auf nur 60 cm – damit misst die ‚S1‘ XS von Klafs in der Tiefe nicht mehr als ein normaler Kleiderschrank. Die Sauna verbraucht weniger Echtholz und ist leichter dank des dünnen Holz-Sandwich-Wandaufbaus. Das neue Abluftmodul ermöglicht eine Reduktion der Aufheizzeit und des Energieverbrauchs. ww…
Beton
Innovation und Nachhaltigkeit

Beton in die Köpfe

Neue Formen, interaktive Flächen, natürliche Alternativen. Beton, der künstliche Stein, entwickelt ungeahnte Potenziale.
Prototyp
Innovation und Nachhaltigkeit

Prototyp

Der Prototyp setzt die Idee in den Raum. Unser Autor erzählt die Geschichten unterschiedlicher Wege zum fertigen Produkt. Vom handgemachten Objekt bis zum automatisierten Verfahren. Internationale Beispiele aus der Praxis.
md0518_PRO-Bueromoebel_Maneraba.jpg
Manerba

Aus der Natur

Kork als Geräusche dämpfendes und angenehm anzufassendes Material bietet sich für den Einsatz in Büroräumen geradezu an. Designer Shane Schneck nutzte dessen natürliche Eigenschaften für die Trennpaneele des Tischsystems ‚Apollo‘. Die Tische sind elektrisch höhenverstellbar und die Kabel nahezu unsichtbar. www.manerbaspa.com
md0518_PRO-Green_StudioCorkinho.jpg
Corkinho

Bausteine

Korkkünstler und Gründer des Antwerpener Designstudios Corkinho sind Cédric Etienne und Klas Dalquist. Die limitierte Edition ‚Acoustic bodies‘ fertigte das Designerduo aus Korkresten und interpretierte den Werkstoff in Form massiver, skulpturaler Objekte. Die Möbelserie und das Wandsystem können je nach Einsatzort konfiguriert werden. www.st…
md0518_PRO-Green_Graypants.jpg
Graypants

Lichtschwarm

‚Hive‘ und ‚Nest‘ erweitern die Leuchtenkollektion ‚Scraplights‘ von Graypants. Inspiriert von Bienenstöcken und Nistplätzen werden sie aus recycelter Pappe handgefertigt. In der Kombination mehrerer Leuchten führt die leicht versetzte Form des Körpers zu unterschiedlichen Lichtspots. Die Produktion für Europa findet im Amsterdamer Studio stat…
md0518_PRO-Green_In4Nite.jpg
Low & Bonar

Materialstudie

Das Centre Pompidou inspirierte Robbin Baas zum Entwurf seines vertikalen Gartens, der in der ‚in4nite‘-Kooperation von zehn niederländischen Designern und Materialhersteller Low & Bonar entstand. Gefaltete Fächer imitieren die Konstruktion des Pariser Gebäudes und bestehen aus dem technischen, 100% recycelten Vliesstoff ‚Colback‘. www.in…