Erco, Toni Rueda

Museo Arqueológico, Madrid

Die Herausforderung für Frade Architectos bestand darin, den Charakter des neoklassizistischen Gebäudes des Museo Arqueológico in Madrid zu erhalten und mit den hohen Anforderungen an ein Museum des 21. Jahrhunderts in Einklang zu bringen. So wurden die Innenhöfe überdacht und mit Treppentürmen ausgestattet, um sie als Ausstellungsfläche zu nutzen. Die Objekte sind so platziert, dass sie aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden können.

Fast die gesamte Ausstellung wird akzentuierend beleuchtet. Je nach Größe und Oberfläche der Exponate hat der Lichtplaner Toni Rueda für jeden Ausstellungsraum ein passendes Beleuchtungs-Level definiert. Eingesetzt werden Strahler und Linsenwandfluter von Erco mit der Lichtfarbe Warmweiß 3000K.

Weitere Projekte finden Sie hier

Fakten

Projekt: Museo Arqueológico

Standort: Madrid

Architekur: Frade Architectos

Lichtplanung: Toni Rueda

Produkte (Hersteller): Erco

Fotos: Frieder Blickle