SaloneSatellite Award 2018

Preisträger

Die diesjährigen Preisträger des SaloneSatellite Award 2018 kommen aus Kroatien, Japan und Italien. Ihre Entwürfe erhielten die Auszeichnung nicht nur des Designs wegen, sondern aufgrund ihrer Zukunftsfähigkeit in Hinblick auf Nachhaltigkeit, Kommunikation, Interaktion und Spieltrieb.

Stefano Carta Vasconcellos aus Italien kann sich über den ersten Preis des SaloneSatellite Awards 2018 freuen. Seine ‚Cucina Leggera‘ (leichte Küche) überzeugte die Jury aufgrund des reudzierten Materialeinsatzes. Niedrige Kosten, einfache Montage der siebenteiligen Küche ohne Schrauben und kompaktes Design: ein Designansatz, der Zukunft hat.

Die zweite Auszeichnung ging an das Benussi&theFish aus Zagreb Designstudio für Tink Things, einem Kinderhochstuhl. Dieses Projekt sieht Kinder nicht als kleine Erwachsene, sondern ganz einfach als Kinder.

Die Japanerin Yuri Himuro ist Textildesignerin und erhielt für ihre ‚Soft Blocks‘ einen dritten Preis. Die Soft Blocks zeigen die Möglichkeiten von Stoff, ein dreidimensionales und modulares Element zu werden, um Räume einfach und mit einer persönlichen Note zu dekorieren.

Der SaloneSatellite fand zum 21. Mal statt, in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt Afrika und Lateinamerika.

www.salonemilano.it

Weitere News finden Sie hier