Fokus Handwerk

London Craft Week

Fünf Tage lang im Mai steht London ganz im Zeichen des Handwerks. Bei der London Craft Week öffnen kleine Ateliers, Geschäfte, Werkstätten und Händler in und um London herum ihre Türen, zeigen ihre Handwerkskunst und lassen sich auf die Finger schauen.

Im Mai gewähren hunderte Locations in ganz London während der London Craft Week einen Blick hinter die Kulissen – Manege frei für die Entdeckung und Würdigung des Handwerks in allen Bereichen der Herstellung, regional bis international.

Und alle machen mit: das kleine, abseits des Trubels gelegene Atelier, historische Hallen uralter Zünfte, Ladengeschäfte von Luxushändlern und die Räumlichkeiten der Houses of Parliament – die London Craft Week führt auf eine spannende Entdeckungsreise in der Hauptstadt.

2015 ins Leben gerufen, findet sie bereits zum vierten Mal statt. Die London Craft Week ist bisher einmalig in ihrer Art weltweit.

Teil des Veranstaltungskalenders sind Präsentationen hinter den Kulissen, praktische Workshops, Vorträge, Interviews und Diskussionen mit faszinierenden Menschen, die heute im teils globalen Handwerk tätig sind.

Mehr als 200 Veranstaltungen decken im Laufe der Woche ein breites Spektrum handwerklicher Disziplinen ab: von Schmuck und Lederhandwerk bis hin zu Druckgrafik und Tischlerei.

Dabei stellen sich sowohl etablierte Designer wie Tom Dixon, Bill Amberg und Georg Jensen als auch aufstrebende Talente vor. Die Keramikkünstlerin Phoebe Cummings und Glasbläser Jochen Holz zeigen ihre Arbeiten.

Der Vorsitzende der London Craft Week, Guy Salter erklärt das Konzept mit den Worten: „Die London Craft Week ist Antwort auf die Renaissance einer Wertschätzung von Kreativität und Handwerk; von Hand, Kopf, einzigartigen Fähigkeiten und wahrem Talent. Es ist ein weiteres Beispiel dafür, was das kreative Kapital der Welt im besten Fall ausmacht – das Vermischen von Glamour mit einer Vorreiterrolle; Erbe und Gegenwart , Handel und Kultur.“

9. bis 13. Mai 2018

Webseite der Veranstaltung

Lesen Sie auch Handwerk im Wandel

Handwerk im Wandel