Domotex 2019

Konnektivität

Renommierte Gestalter wie Designer Sebastian Herkner oder Architektin Ester Bruzkus beleuchten das Leitthema der Domotex 2019: Create’n‘Connect. Die Verbundenheit an den Schnittstellen von Architektur, Innenarchitektur und Design.

Anfang Januar startet in Hannover das Jahr mit der Domotex. Die Messe rückt das Thema Konnektivität in den Fokus, international bekannte Referenten nehmen Teil und geben ihre Erkenntnisse bei den ‚Talks‘ in Halle 9 auf der Bühne preis.

web_Sebastian_Herkner_Portrait_©_Gaby_Gerster.jpg

Im Rahmen der Talks wird auch der Designer Sebastian Herkner auf der Domotex vertreten sein. Foto: Gaby Gerster

Im Rahmen der Talks stellen sie innovative Projekte und aktuelle Ideen vor, bei denen der Boden eine tragende gestalterische Rolle spielt. Darunter der Designer Sebastian Herkner und die Architektin Ester Bruzkus. Erzählerische Rauminszenierungen sowie die außergewöhnliche Kombination von Farben oder Materialien prägen den Stil der Architektin und Interior Designerin Ester Bruzkus. Die Berliner Trendsetterin erörtert das Leitthema am Samstag auf architektonischer Ebene.

webstart_Domotex_Ester_Bruzkus_Portrait.jpg

Die Berliner Architektin Ester Bruzkus ist bekannt für ihre erzählerischen Rauminszenierungen. Sie hält bei den Talks auf der Domotex einen Vortrag. Foto: privat

Bewusst soll das Publikum einbezogen werden. So findet im Anschluss eine Runde statt, bei der Experten persönliche Sichtweisen in einer moderierten Gesprächsrunde, dem „Meet&Greet“, mit dem Publikum diskutieren.

Vor und nach den Talks führen trendorientierte Architekten und Designer interessierte Besucher in den „Guided Tours“ zu ihren persönlichen Highlights der Domotex. Weitere Informationen und Termine finden Sie auf der Webseite der Messe.

Domotex 2019

11. bis 14. Januar (Freitag bis Montag)

Messegelände Hannover

Webseite der Messe

Weitere News finden Sie hier