md0717_COM-News-Perspektive.jpg
Deutsch-französischer Kulturaustausch

Kulturelle Grenzüberschreitung

Zeitgenössische Kunst und Architektur über die Grenzen zu bringen ist die Idee des deutsch-französischen Förderfonds Perspektive

Deutschland und Frankreich

Fonds für Kulturaustausch

Die Kunstvermittlung zwischen den beiden Nachbarstaaten ist ein spannendes Feld. Umso besser, wenn sich Institutionen bereit erklären, den künstlerischen Austausch zu fördern. Genau darum geht es in dem Projekt Perspektive, einem deutsch-französischen Fonds für zeitgenössische Kunst und Architektur. Bewerben können sich öffentliche und private Einrichtungen wie Museen, Kunstvereine, Galerien und Architekturbüros. Im Mittelpunkt steht der Gedanke, Ideen, Werke und Diskurse grenzüberschreitend zu verbreiten. Unterstützt wird ‚Perspektive‘ unter anderem vom Goethe-Institut.

www.fonds-perspektive.de