Tische (55 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Tische für Innenarchitekten

Rosskopf + Partner

Einladend ausladend

Die neuen Büroräume der Hemmi Fayet Architekten AG aus Zürich tragen eine klare Handschrift. Ein Blickfang sind sechs Arbeitstische mit 10 m langen, strahlend weißen Platten aus Mineralwerkstoff (Hi-Macs). Für die Fertigung der Tischplatten zeichnet mit Rosskopf und Partner ein...
Planmöbel

Industrieästhetik

Für ihre Kölner Dependance hat sich die Berner Group vom Büro hell und freundlich eine klar strukturierte Bürolandschaft gestalten lassen. Bei den Arbeitsplätzen kommt das modulare Möbelsystem ‚Unit‘ (Design Kenzo) zum Einsatz. Die markante Y-Form des Aluminiumgestells schafft eine Assoziation...
Potocco

Taktile Reize

Potocco steht für hohe handwerkliche Verarbeitung. Schreinerqualität bis ins Detail bei der Holzauswahl, den Verbindungen und den Oberflächen. Ein Leckerbissen ist der von Gianluigi Landoni entworfene Tisch ‚Torso‘. Grazil ineinander verschlungene Beinpaare aus Esche, kombiniert mit Messing, tragen die Platte,...
Molteni

Hommage an Gio Ponti

Der ‚156.3‘ wurde von Gio Ponti ursprünglich für die amerikanische Firma Altamira entworfen und als Teil der 10. Mailänder Triennale 1954 im dortigen Showroom in New York ausgestellt. Dann geriet der Sessel in Vergessenheit. Nun wird er innerhalb der Kollektion...
Kristalia

In den Blick gerückt

Was als Wangenelement für einen Tisch begann, wurde zum tragenden Rahmen für einen Couchtisch. Die Ästhetik des aus zwei Formteilen gedrückten Metall-„Auges“ kommt liegend besonders zur Geltung. Platte aus Laminat, Glas oder aus Massivholz. Designer Kensaku Oshiro stellt bei Kristalia...
Tecta

Alles im Lot

Wolfgang Hartauer hat mit ‚Lot‘ einen Ess- und Arbeitstisch entworfen, der sich bei Bedarf einfach vergrößern lässt. Sein massiver Holztisch mit Klappmechanismus ist zugleich ein Spiel mit der Geometrie. Eyecatcher ist ein Halbkreis, der um 90° gedreht wird und dann...
Thonet

Mit Endlosschleife

„Das Kreismotiv bei diesem Entwurf verstehe ich als eine Ode an die Thonet-Bugholzklassiker“, erklärt Uli Budde seinen gestalterischen Ansatz. Ebenso wesentlich ist ihm das Linienhafte, das Untergestell aus Rundstahl. Basierend auf diesen beiden geometrischen Formen ergeben sich immer wieder neue...
Petite Friture

Von Papageien inspiriert

„Die farbenfrohe emaillierte Tischplatte und der epoxidharzlackierte, orange-rote Fuß bilden einen starken Kontrast, so wie bei Papageien“. Damit erläutert Designerin India Mahdavi, wie es zum Namen ‚Parrot‘ kam. Die Tischserie in zwei verschiedenen Größen eignet sich sowohl für drinnen als...
Design Inhouse Belfakto

Gewollte Irritation

‘Aranea’ stellt das Vertraute und die Sehgewohnheiten bewusst infrage. Die Tischbeine wirken wie zum Absprung gespannt. Eine spektakuläre Geste, die nicht nur die Gesetze der Statik auslotet, sondern dem Tisch auch zu besonderer Dynamik verhilft. www.belfakto.com
Design Marco Dessi

Beschwingter Auftritt

Ein elegantes Tisch-Duo in ungewöhnlichem Design, das vielfältig eingesetzt werden kann. Mit ‘Bristol’ hat Marco Dessi dem Thema Satztisch jede verstaubte Attitüde genommen, über den praktischen Nutzen musste man eh nie diskutieren. Von Wittmann in gewohnt hoher Qualität gefertigt. www.wittmann.at