Stauraum (63 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Stauraum für Innenarchitekten

md0717_TWL_DesignHouseStockholm.jpg
Design House Stockholm

Wachstumspotenzial

Das Regal ‚Extend‘ von Matz Borgström besticht durch sein Konstruktionsprinzip. Zwei identische Regalelemente sind spiegelverkehrt ineinander geschoben. Die Breite des Möbels kann so einfach und dabei extrem variabel an die jeweilige Wohnsituation angepasst werden. Design Matz Borgström www.designhousestockholm.com
mdOF0417_TWL_NormanCopenhagen.jpg
Normann Copenhagen

Fifties Style

Eine minimalistische Formensprache und eine kontrastreiche Materialkombination kennzeichnen die Serie ‚Jalousi‘, entworfen von Simon Legald. Schrank und Sideboard sind mit praktischen Rolltüren ausgestattet. Die Türen laufen in einer Schiene und ein Zugsystem sorgt dafür, dass sie leicht gleiten. Design Simon...
Desalto

Gleitende Regalelemente

Das Bücherregal ‚Double Me‘ von Arik Levi steht für Geometrie und Bewegung sowie für die Kombination verschiedener Materialien, Farben und Texturen. Den besonderen Clou bewirkt aber der aus dem Stahlregal herausziehbare MDF-Container. Der durch das patentierte Kugellager hervorgerufene Gleiteffekt ermöglicht...
Baxter

Fronten wie Bambusrohre

Der Barschrank ‚Guell‘ entstand nach Entwürfen des Designers Pietro Russo. Er legte besonderen Wert auf die Ausgestaltung der Türen. Deren Oberfläche erinnert an gereihte Bambusrohre. Die gebogenen Beine des Sideboards bestehen aus halbrunden Kupferprofilen. Der Korpus setzt schwarz lackiertes Ahorn...
Barcelona Design

Genähtes Holz

Der Name ist Programm: ‚Couture‘ heißt das Sideboard des Designer-Duos Färg & Blanche. Die beiden haben eine patentierte Technik für das Nähen von Holz entwickelt. Dazu fahren spezielle Nähmaschinen direkt über harte Materialien und verbinden diese. Zugleich erzeugen die farbigen...
Müller Möbelfabrikation

Räumt gründlich auf

Das Sideboard ‚L14-3‘ ist von klaren Linien gekennzeichnet und bringt durch die Materialkombination von Stahlblech und Nussbaum zusätzlich Schwung in den Raum. Die Fronten werden wahlweise mit Schubladen Türen oder Klappen geschlossen, im Inneren helfen hochwertige Glaseinlegeböden, Ordnung zu halten.
Thismade

Sesam öffne dich

Die Fronten an ‚Jul‘ lassen sich nach rechts oder nach links öffnen, um das Sideboard herum an die Rückseite legen oder einfach aufrollen. Eine leichte Berührung genügt und das Möbel schließt sich wie von selbst. Und so funktioniert das Ganze....
Design Koenraad Ruys

Rahmenwerk

Koenraad Ruys entwirft Objekte mit einereinfachen, klaren Struktur und gleichzeitig überraschender Komplexität. Wie ‘Framed’ für das junge belgische Label Moca. Der schwarze Stahlrahmen lässt die in kräftigen Farben lackierten Elemente scheinbar schweben. www.mocaline.com
Design Gianfranco Frattini

Buchpräsentation

Gianfranco Frattini entwirft Ende der 1950er-Jahre ein nahezu visionäres Objekt: ‘Albero’, ein Kultmöbel, das Poltrona Frau in einer limitierten Reedition herausbringt. Skulptural, selbsttragend, drehbar – es als simples Bücherregal zu bezeichnen, wird ihm tatsächlich nicht gerecht. www.poltronafrau.com
BD Barcelona Design

Design meets Art

Mit diesem Slogan beauftragte Designediteur BD Barcelona Design die Campana-Brüder aus São Paulo. Die stellten in Mailand ‘Aquário’ vor. Holzvitrinen mit leuchtend grünen oder blauen “Blasen” aus Glas. Spaniens Unternehmer-Avantgarde meldet sich zurück. www.bdbarcelona.com