Outdoor (50 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Outdoor für Architekten

Dedon

Vielseitig einsetzbar

Mit ‚Brixx‘ von Lorenza Bozzoli stellt der Outdoor-Spezialist Dedon seine erste komplett gepolsterte Kollektion vor. Einfach und doch ausgeklügelt. Zugrunde liegt ein flexibles System aus quadratischen und rechteckigen Modulen sowie einer Auswahl an Rückenstützen und Kissen, die es ermöglichen, Sitzinseln...
Ames

Made in Columbia

Mit seinem Entwurf ‚Caribe‘ fördert Sebastian Herkner traditionelles Kunsthandwerk. Die Sitzschalen werden an der Karibikküste Kolumbiens aus bunten Kunststoffschnüren geflochten, die Gestelle bestehen aus pulverbeschichtetem Stahlrohr. Die Kollektion, zu der Stuhl, Lounger und Tische gehören, ist outdoortauglich.
Brühl

Flechtwerk

Die filigrane Liege zeigt die typischen Erkennungsmerkmale der ‘les copains’-Kollektion, für die Kati Meyer-Brühl verantwortlich zeichnet. Ein feuerverzinkter Rahmen, umfangen von einem dekorativen, handgeknüpften Flechtwerk. www.bruehl.com
Extremis

Do it Yourself Look

Zweige und Stoffreste? Wie eine zusammengebastelte Schaukel soll der Entwurf von Lionel Doyen zwar wirken. Aber Aluminiumstäbe, die mit einer synthetischen Faser umwickelt werden, machen ‘Bundle’ marktreif und stadtfein. www.extremis.be
Magis

Big is beautiful

Aufgeständert auf vier Beinen scheint der Sitz in einemriesigen, hufeisenförmig gebogenen Element zu schweben. Für das Gestell wird Hartplastik, für den oberen Teil ein Kunststoff größerer Elastizität verwendet. ‘Sam Son’ von Konstantin Grcic. www.magisdesign.com
Thonet

Happy Birthday

Unter der Modellbezeichnung ‘B33 g’ wurde der von Mart Stam entworfene Stuhl erstmals im Thonet-Katalog von 1935 abgebildet. Angenehm federnd bietet er als ‘S 40’ auch heute noch Sitzkomfort und das Gefühl von Leichtigkeit. www.thonet.de
Pedrali

Vintage Style

‘Nolita’, gestaltet von Simone Mandelli und Antonio Pagliarulo, ist eine Hommage an den ersten firmeneigenen Gartenstuhl aus dem Jahr 1963. Aus Stahl gefertigt auf einfache Formen reduziert, besitzt der Stuhl eine solide Beständigkeit. www.pedrali.it
Cane-line

Teak is back

Die ‘Amaze’-Familie, bestehend aus Stuhl, Lounger, Bank und Liege, verhilft Teakholz zur wohlverdienten Renaissance mit einem Design, das vom betont skulpturalen Ausdruck geprägt ist. Ein Entwurf von Foersom & Hiort-Lorenzen. www.cane-line.de
Kettal

Belt’n Roll

Für das Modell ‘Roll’ interpretiert Patricia Urquiola herkömmliche Polster mit einem Augenzwinkern und wartet anstelle einer normalen Rückenlehne mit zwei separaten Polsterrollen auf, die durch Bänder verbunden werden. www.kettal.es
Burri

Hart im nehmen

Der formal zurückgenommene Sessel ‘Landscape’ besticht durch seine hohe Witterungsbeständigkeit. Dafür sorgt die Materialkombination aus feuerverzinktem Stahl und naturbelassenem Lärchenholz beziehungsweise speziell harzveredelter Thermo-Esche. www.burriag.com