Hauskommunikation (16 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Hauskommunikation für Innenarchitekten

mdOF0317_TWL_Loewe.jpg
Loewe

New Dimension

Bodo Sperleins Ansatz besteht darin, das TV zum Möbel zu machen. Sein Entwurf ‚Loewe Bild 5 OLED‘ ist ein Systembaukasten. Im Inneren: State of the Art, was die Fernsehtechnik zu bieten hat. Außen: gemaserte Eiche, gebürstetes Aluminium, ergänzt um diverse...
Berker

Starkes Statement

Mit der Serie ‚Q7‘ können viele Funktionen abgedeckt werden. Vom einfachen Schalter bis hin zum Tastsensor für die Steuerung von Beleuchtung oder Rollläden. Eyecatcher ist der großzügig bemessene Rahmen: Neben drei Kunststoffvarianten sind auf Wunsch auch Echtmaterialien in Aluminium, Edelstahl,...
Design Inhouse Meng

Urbane Visitenkarte

Dresden hat ein neues Leitsystem für den öffentlichen Raum. Transportiert wird es durch die Stelen von Informationstechnik Meng, die in ästhetischer wie auch in funktionaler Hinsicht auf Anhieb überzeugen. Positioniert sind sie an allen touristisch relevanten Punkten der Elbmetropole. www.meng.de...
Jung

Systemübergreifend

Der ‘Jung Launcher’ stellt als multifunktionale Bedienoberfläche sämtliche Anwendungen im Überblick dar, die auf den Smart-Control-Bedienpanels installiert sind. Ein Fingertipp auf das entsprechende Icon genügt, um direkt auszuwählen. www.jung.de
Gira

Harmonie als Prinzip

Sanft abgerundete Konturen und Soft-Touch-Oberflächen der Deckrahmen sind die charakteristischen Merkmaledes Schalterprogramms ‘Gira E3’. Die Farbpalette, dezente Grau- und Brauntöne, wurde mithilfe des NCS-Farb-systems entwickelt. www.gira.de
Siedle

Einfach gut

’Siedle Basic’ wird um eine Videoinnenstation ergänzt. Wie alle Geräte der Produktfamilie, ist sie schnell zu installieren und einfach zu bedienen. Das Lochmuster mit abgestuften Tiefen verleiht den Geräten eine elegante Leichtigkeit. www.siedle.de
Basalte

Shabby Chic

Für die bewährte Schalterserie ‘Sentido’ hat Basalte neue Oberflächen im angesagten Used Look lanciert. Die Oberflächen in Aluminium, Bronze oder Stahl erhalten in aufwendiger Handarbeit ein sogenanntes Fer-forgé-Finish. www.basalte.be
Schneider Electric

Reine Fläche

Das Flächenschalterprogramm ‘D-Life’ von Merten ist in den Materialien Kunststoff, Glas, Stein und Echtmetall erhältlich. Der sich zur Rückseite hin verjüngende Rahmen sorgt für eine reduzierte, fast schwebende Anmutung auf der Wand. www.schneider-electric.com
Design Thomas Feichtner

Schmuckstück

Lange Zeit wurden Soundanlagen kaum als Interior-Accessoires wahrgenommen. Das will Thomas Feichtner mit ‘poet-one’ ändern. Im Inneren des kompakten Gehäuses verbergen sich hochwertige Lautsprecher, die für satten High-End-Sound sorgen. Das Ganze ruht auf einem Podest aus Eiche oder amerikanischem Nussbaum. www.poetaudio.com
Design Jasper Morrison

Less is more

Smartphones werden immer smarter, immer komplexer. Ein mutiger Gegenentwurf ist das von Jasper Morrison gestaltete ‘MP01’. Mit ihm kann man telefonieren, Kontakte verwalten und SMS schreiben. Basta! Diese Featureserfüllt es jedoch perfekt. Unschlagbar ist die Standby-Zeit von drei Wochen. www.punkt.ch