mdOF0317_COM-Awards-Becker.jpg
Fritz Becker KG

Ideen aus Formvlies und Formholz

Formvlies und Formholz bestimmen die Entwürfe für das 8. Becker Design Forum. Elf Arbeiten wurden in Prototypen überführt, darunter Stühle und eine Trennwand.

Elf Prototypen realisiert
8. Becker Design Forum

Während der Messe Interzum präsentierte Becker die Ergebnisse des jüngsten Ideenwettbewerbes. Daran beteiligten sich 130 Designer aus aller Welt mit zusammen 200 Entwürfen.
Elf davon wurden in Prototypen umgesetzt, neben Stuhlvarianten auch eine objekthafte Formvlies-Trennwand des Rumänen Andrei Munteanu. Im Mittelpunkt stand dieses Mal nicht nur Formholz, sondern auch das langlebige und schallabsorbierende Material Formvlies, das in der Möbelindustrie bislang noch wenig Anwendung findet. Dessen Potenzial zu zeigen, war eine der zentralen Intentionen des Forums. Übrigens vereinten manche Entwürfe beide Werkstoffe, etwa der Stuhl ‚Griptape‘ von Jacob Strobel. Sämtliche Arbeiten dokumentiert Becker in seinem ‚Brief Nr. 16‘, der als pdf-Datei zum Download bereitsteht.

Fritz Becker KG

www.becker-brakel.de