VitraHaus_Installation_Level_1
Foto: Lorenz Cugini / Vitra
Vitra Haus

Dorothée Meilichzon

Die französische Designerin Dorothée Meilichzon gestaltet im VitraHaus drei Szenen modernen, urbanen Arbeitens

Weil am Rhein

Szenen eines urbanen Kreativen

Nach Ilse Crawford, India Mahdavi, Antonio Citterio und Jasper Morrison hat sich nun die 34-jährige französische Designerin mit dem modernen Arbeiten beschäftigt und im Vitra Haus einen eigenen Bereich gestaltet. In drei Szenen erzählt sie, wie der junge Charly in Paris zwischen kleinem Home Office, partykompatibler Dachterrasse und Co-working Space pendelt, wo er sich in professioneller Umgebung mit Kunden oder anderen Kreativen austauscht.

Vitra Haus

www.vitra.com